Die Rheine Lehre.

Breisach am Rhein liegt ungefähr so weit am östlichen Rand des deutschen Sprachraums, wie es überhaupt nur sein kann. Gleich danach (also im Westen) kommt der Rhein und dann wird es ziemlich gleich recht französich. Also charmant. Dessen ungeachtet hat sich Tomislav Markovic, seines Zeichens Manufakturwinzer mit einem großen Herz für große Pinot Noirs für uns entschieden. Ob das ein mehr mit seinen kroatischen Wurzeln oder damit zu tun hat, dass wir am Rhein als echter „Geheimtipp“ gehandelt werden, wollen wir hier einmal offen lassen.

Offensichtlich ist dagegen, dass seine neue Etikettenlinie eine faszinierend klare Sprache spricht und sich durch ihre Unverwechselbarkeit nicht nur von Tomiskavs regionalen Kollegen markant abhebt ohne abgehoben zu wirken. Apropos: Sollten Sie oder solltest du (je nachdem) auch fern von Wien (in Sachen Wein) tätig sein: wir sind wie immer für alles offen, schweifen gerne in die Ferne und scheuen keine weiten Wege. Im Wegenteil 😉