Schön recht.

Klar informieren was man tut und kann, sich zeigen, wie man ist, Schwellangst abbauen. Das sind die Ziele, an denen wir uns bei Websites für Anwaltskanzleien orientieren. Deshalb wird dort zu Beginn eines Projekts immer sorgsam vor Ort fotografiert damit der Eindruck vor Ort auch dem Eindruck entspricht, den man sich vorher im Web gemacht hat. Das schafft auf Anhieb ein gutes Gesprächsklima und hält Enttäuschungen für beide Seiten hintan. Das übrigens im Falle dieser Website seit fast 10 (ZEHN!) Jahren, denn so lange sind Harrer Schneider bereits in dieser Form (natürlich mit zahlreichen inhaltlichen Updates) online! Recht so!

http://www.harrerschneider.at/